Profil



Edith Ostermayer
geboren 1969

Erzieherin, Erwachsenenpädagogin, Buchautorin

nach dem Abitur von 1988-1992 Ausbildung zur Erzieherin. Später Kontaktstudium im Bereich Erwachsenenbildung an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.

Berufsbegleitende Fortbildungen in Klientenzentrierter Gesprächsführung (GWG Köln), NLP sowie Marketing und neue Medien.

 


 Erfahrung

Langjährige Tätigkeit als Erzieherin und Leiterin in mehreren Kindertageseinrichtungen. Beraterin und Seminarleiterin für die Hartnackschule Offenbach. Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sozialpädagogischen Abteilung des Institutes für Lehrerfort- und -Weiterbildung (ILF) Mainz. Referentin in der Fortbildung für Erzieherinnen mit verschiedenen Fortbildungsschwerpunkten.

Seit 2010 selbständige Fortbildungsreferentin.

Mitglied der Expertengruppe „Elementardidaktik - Rolle der Fachkraft“ des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) im Rahmen der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF)

Buchautorin von „Bildung durch Beziehung – Wie Erzieherinnen den Entwicklungs- und Lernprozess von Kindern fördern“, Herder Freiburg, 2006; „Unter drei – mit dabei; Wege zu einem qualifizierten Betreuungsangebot in der Kita“, Don Bosco München, 2007; "Bildungsjournal Frühe Kindheit, Emotionalität und soziale Beziehungen." Cornelsen Scriptor, Berlin, Mannheim, 2009; „Kleinstkinder achtsam begleiten. Bildung und Betreuung von Kindern unter Drei“, Herder Freiburg 2010; „Start in die Kinderkrippe“, Don Bosco München 2010; "Pikler. Pädagogische Ansätze für die Kita", Cornelsen: Scriptor Berlin 2013; " Krippenkinder achtsam begleiten", Herder Freiburg 2015; Mehrere Publikationen in den Fachmedien.

Freie Mitarbeiterin beim Verlag PRO Kiga, einer Unternehmensgruppe des Verlags für die Deutsche Wirtschaft AG Bonn.

Mitglied im Netzwerk Fortbildung "Kinder unter drei", im Dialog Reggio - Vereinigung zur Förderung der Reggio-Pädagogik in Deutschland e. V. im Pestalozzi-Fröbel-Verband e.V. – Fachverband für Kindheit und Bildung sowie dem Netzwerk Archiv der Zukunft.